• Start
  • Drucken
  • Hilfe
  • Inhalt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • English
  • Suche

Dr. David Bühne

Foto von David Bühne

Doktor der Sportwissenschaften
Tel.: 0221-277599-0
Fax: 0221-277599-10
E-Mail: buehne@iqpr.de


Ausbildung

  • Promotion an der Deutschen Sporthochschule Köln zum Thema
    Das Verfahren ELA in der orthopädischen Rehabilitation. Functional Capacity Evaluation (FCE)-basierte Vorhersage der beruflichen Wiedereingliederung.
  • Diplom-Sportwissenschaftler
    examiniert an der Deutschen Sporthochschule Köln
    Studienschwerpunkte Prävention und Rehabilitation
  • Disability-Manager (CDMP)
    qualifiziert nach dem International Disability Management Standard Council und dem Curriculum der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
  • IMBA-Professional (ICP)
    lizenziert für die Arbeit mit dem Dokumentations- und Profilvergleichssystem IMBA durch das Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation (iqpr)
  • Ernährungsberater IFE
    lizenziert durch das Institut für Fortbildung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich Brinkhaus
  • Medizinische Trainingstherapie/ Medizinisches Aufbautraining (MTT/MAT)

Publikationen

  • Bühne, D., Alles, T., Hetzel, C. et al. Matching Perceived Physical Capacity and Work Demands: A New Classification of the Modified Spinal Function Sort (M-SFS). J Occup Rehabil (2021).
    https://doi.org/10.1007/s10926-021-09986-3
  • Hetzel C, Schreiner S, Kühl D, Bühne D, Philippi K, Froböse I. Effekt eines einwöchigen Gesundheitsprogramms auf die psychische Gesundheit von pflegenden Eltern – eine kontrollierte Panelstudie. Gesundheitswesen. 2021 Mar 25. German. doi: 10.1055/a-1386-4029. Epub ahead of print. PMID: 33765687.
  • Bühne D, Alles T, Hetzel C, Streibelt M, Froböse I, Bethge M. Predictive validity of a customized functional capacity evaluation in patients with musculoskeletal disorders. Int Arch Occup Environ Health. 2020 Jul;93(5):635-643. doi: 10.1007/s00420-020-01518-5. Epub 2020 Feb 3. PMID: 32016576.>
  • Hetzel, C., Alles, T., Bühne, D., Mozdzanowski, M. & Froböse, I. (2019). Salutogenetische Subjektive Arbeitsanalyse (SALSA) - Replikationsstudie zu Struktur, Validität und Kürzungspotenzialen. Prävention und Gesundheitsförderung,
    https://doi.org/10.1007/s11553-019-00723-6
  • Bühne, D., Alles, T. (2018). Functional Capacity Evaluation in beruflich orientierten Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation. praxis ergotherapie, 31(5), 250-253.
  • Bühne, D. (2018). Das Verfahren ELA in der orthopädischen Rehabilitation. Functional Capacity Evaluation (FCE)-basierte Vorhersage der beruflichen Wiedereingliederung [Dissertation]. Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften - Band 24. Hamburg: Verlag Dr. Kovac
  • Bühne, D., Alles, T., Hetzel, C. & Froböse, I. (2018). Die prognostische Validität des FCE-Verfahrens ELA in beruflich orientierten medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen. Rehabilitation, 57(02): 92-99
  • Bühne, D., Alles, T. & Froböse, I. (2017). Die Vorhersage des beruflichen Wiedereingliederungserfolges anhand der ELA-Aktivitätstests. In: DRV (Hrsg.): 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main, DRV-Schriften, Bd. 111, 185-187.
  • Bühne, D., Alles, T. & Froböse, I. (2017). Der Einfluss des FCE-Verfahrens ELA auf die Selbsteinschätzung des Patienten in der MBOR. In: DRV (Hrsg.): 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main, DRV-Schriften, Bd. 111, 195-197.
  • Bühne, D., Begerow, B., Meierjürgen, R., Kleinfeld, A., Schüle, K., Freikamp, T. (2014). Osteoporose-betroffene Frauen im Rehabilitationssport und Funktionstraining – Eine empirische Analyse von Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Bewegungstherapie & Gesundheitssport, 30, 229-259.
  • Begerow, B., Bühne, D., Meierjürgen, R., Kleinfeld, A., Schüle, K., Freikamp, T. (2013). Rehabilitationssport und Funktionstraining: Leistungen der GKV am Beispiel Osteoporose. In: BARMER GEK (2013): Gesundheitswesen aktuell 2013, S. 314-331.

(Internationale) Vorträge

  • • 4th International FCE Research Conference (21./22.09.2018, Valens, Switzerland), Title: “Integrating FCE to predict work rehabilitation outcomes”
  • GTB FCE Symposium (13.03.2018, Leuven, Belgium), Titel: “ The predictive validity of ELA in work-related medical rehabilitation”
  • Third International FCE Research Conference (29.09.2016, Heliomare - Wijk aan Zee, Netherlands), Titel: “The predictive validity of a workplace-specific and strain-related short-form Functional Capacity Evaluation in patients with musculoskeletal disorders”
  • Kongress Therapie Leipzig (16.03.2017, Leipzig), Titel: “Arbeits(platz)bezogene Diagnostik in der medizinischen Rehabilitation“
  • 26. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium (20.03.2017, Frankfurt am Main), Titel: „Der Einfluss des FCE-Verfahrens ELA auf die Selbsteinschätzung des Patienten in der MBOR“
  • 26. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium (20.03.2017, Frankfurt am Main), Titel: „Die Vorhersage des beruflichen Wiedereingliederungserfolges anhand der ELA-Aktivitätstests“

jetzige Schwerpunkte

  • Wissenschaftliche Arbeiten (Schwerpunkt: Functional Capacity Evaluation)<7li>
  • IMBA (Anwendung & Schulung)
  • ELA (Anwendung & Schulung)
  • Datenanalyse
  • Gesundheitsförderung und Prävention
Dr. Torsten Alles
Geschäftsführer
Dr. David Bühne
Sportwissenschaftler
Dr. Rüdiger von Eichel-Streiber
Arzt für Orthopädie / Rheumatologie / Sozialmedizin
Univ.-Prof. Dr. Ingo Froböse
Wissenschaftlicher Leiter
Dr. Christian Hetzel
Sportwissenschaftler und Kaufmann
Matthias Mozdzanowski